Rasen vor dem Haus, oder: unsere kleine Strafkolonie

Rasen Vorgarten

Die Aussenanlagen haben wir nach unserem Einzug und den vielen großen und kleinen Eigenleistungen im Haus erstmal auf den Frühling 2014 verschoben.

Der Garten muss warten

Eigentlich wurmt uns der Blick aus dem Wohnzimmer in den „Garten“ (nennen wir es besser „die zugewucherte Kraterlandschaft“) schon.

roter Mohn, Garten

Mit rotem Mohn hat unser „Garten“ hinter dem Haus aktuell nur noch wenig zu tun

Aber es ist zusätzlich zu den ganzen noch zu erledigenden Dingen keine Zeit geblieben, sich Gedanken zu machen, wie wir uns den Garten vorstellen, wie es werden soll und was es kosten wird.

Wir werden also im Winter bei einem heißen Tee darüber nachdenken und planen.

Nach unserem Abenteuer mit dem Rasen vor dem Haus steht in jedem Fall fest: für die Erdarbeiten müssen Profis ran.

Rasen vor dem Haus, oder: unsere kleine Strafkolonie

Als letztes Gewerk vor dem Einzug wurde der PU-Gussboden gemacht. In dieser Zeit konnten keine anderen Arbeiten im Haus gemacht werden, weshalb wir dachten, „mal eben“ die 4×5 Meter große Fläche links vom Hauseingang mit Rasen zu bepflanzen.

Rasenfläche, Rasen anlegen, Rasen säen, Bodenaustausch

Ist ja nur ein „bisschen“: so sah die Rasenfläche vorher aus

Weil das ja nur „ein bisschen“ ist, ging es mit Schaufel und Schubkarre daran, die oberen 30 cm Baugrund (mit Steinen, Schotter, Sand und anderem Müll) gegen Mutterboden aus dem „Garten“ hinter dem Haus auszutauschen. Mutterboden war dort ja genug vorhanden.

Gartengeräte, Rasen anlegen, Rasen säen, Gras, Vorgarten

Mit neuer Schubkarre, Gartengerät (mehr war schon vorhanden) und viel Energie ging’s an die Arbeit

Um es kurz zu machen: wir haben maßlos unterschätzt, wie sehr mehrere Monate Bautätigkeit, Lagerung, Bagger, Frost, Regen und Sonne den Erdboden verdichten können. Mit Spitzhacke und Schaufel war es eine mehrtägige Strafarbeit, den Boden aufzuhacken und per Schubkarre auszutauschen. Nie wieder!

Rasen Vorgarten anlegen, Rasen selber pflanzen

Geschafft! Nach gefühlten 4.000.000 Schubkarrenfahrten ist der Boden ausgetauscht und fertig für die Aussaat

Tütchen auf...

„Tütchen auf“…

...drübber...

…“drübber“…

"...un warten."

„…un warten.“

Rasen Wachstum, Rasen selber anlegen, Vorgarten

Lange hat sich nichts getan, dann begann das Gras zu spriessen.

Rasen, Rasenmäher, Vorgarten, Rasen anlegen, Aussenanlagen, Bosch Rotak

Und als es schnell höher wurde als der Rasenmäher, wurde es langsam mal Zeit…

Rasenmäher, Biotonne, Grasschnitt, Rasen mähen

…den Rasenmäher und die bisher unbenutzte Biotonne einzuweihen.

Rasen mähen, Rasen anlegen vor dem Haus

Die kanpp 20 m² haben die Biotonne fast komplett gefüllt.

Bosch Rasenmäher, Elektrorasenmäher, Garten Aussenanlagen, Vorgarten Gestaltung

Hat sich ordentlich geschlagen: trotz hohem Gras hat der neue Rasenmäher alles ordentlich gestutzt.

Nach der vielen Arbeit beim Bodenaustausch hat das Ergebnis des ersten kleinen Fleckchens Grün dann aber doch entschädigt.

Dem Gras beim Wachsen zusehen

Wer behauptet, dieser Blog ist so spannend, wie dem Gras beim Wachsen zuzusehen: naja, ein bisschen stimmt’s 😉

Zeitraffer Vorgarten, Wachstum

Wenn es nur immer so schnell gehen würde: Grüner Vorgarten im Zeitraffer

Für die wesentlich größere Hälfte auf der anderen Seite des Hauseingangs und den Garten hinter dem Haus steht aber fest, da müssen im Fühjahr Maschinen und ein GaLa-Bauer ran.

Von L & F

Weitere Artikel zum Thema Außenanlagen

Advertisements

3 Antworten zu “Rasen vor dem Haus, oder: unsere kleine Strafkolonie

  1. Hallo ihr zwei,
    ich find’s schön, dass ihr die 20 qm Herausforderung angenommen habt. Selbermachen scheint ja bei vielen aus der Mode gekommen zu sein … dabei hat der Einsatz der ‚Ich‘ Ressource viele Vorteile : )

    Ich mag allerdings auch keinen Schubkarren-Marathon. Deshalb verlassen wir uns bei größeren Erdarbeiten auch auf die Hilfe von schweren Gerät.

    LG

  2. Das werden wir bei solchen Aktionen in Zukunft definitiv tun. Denn bevor es los ging, dachten wir noch, das „wuppen“ wir mal so an ’nem Nachmittag. Man lernt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s