Blauer Pool und rote Treppe

Die Badewanne bekommt ihre Einkastung

Die Badewanne bekommt ihre Einkastung

Momentan sind die Tage lang und hart, aber: es bewegt sich etwas im Haus. Aktuell sind wir zu dritt.

Badezimmer und Gästebad

Ls Bruder ist uns eine große Hilfe und kümmert sich im Moment um die Arbeiten im Bad und Gästebad.

Lädt fast schon zum Baden im blauen Wasser ein: die fertig eingekastete Badewanne

Lädt fast schon zum Baden im blauen Wasser ein: die fertig eingekastete Badewanne

Dort ist einiges zu tun, denn um später die Gussbodenbeschichtung (statt Fliesen im Bad wird eine PU-Gussbeschichtung ohne Fugen auf die Wände kommen) auf die Wände auftragen zu können, müssen diese absolut glatt und eben sein. Problem ist, dass die Wände im Bad mit Gipsputz verputzt oder aus Gipsdielen Elementen bestehen. Kein Problem, wenn darauf Fliesen geklebt werden. Bei allem anderen besteht aber die Gefahr, dass das Wasser in den Gips einzieht und die Wände aufgehen.

Eine Beschichtung der Wände ist daher als Vorbehandlung erforderlich. Diese Schicht wird dann geschliffen.

Flur und Galerie

Seit Mittwoch haben wir ein 5m hohes Rollgerüst in der Galerie stehen und erreichen endlich die Decke über dem großen Fenster. Schleifen, Spachteln und Fehlstellen korrigieren ist jetzt auch in dieser Höhe möglich.

Mit dem Rollgerüst geht's in luftige Höhen

Mit dem Rollgerüst geht’s in luftige Höhen

Treppe

Die Betontreppe hat eine erste Vorbehandlung bekommen. Leider sind die Trittflächen durch die Arbeiten auf der Baustelle so in Mitleidenschaft gezogen worden, dass einiges an Betonresten dort hinterlassen wurde. 4life hat zwar einiges vor der Abnahme entfernen lassen, der Rest ist jedoch immer noch so uneben, dass Abschleifen viel zu lange dauern würde. Die sichtbaren Treppenseiten sollen daher neu verputzt werden, bevor später die Trittstufen aus Holz montiert werden.

Für eine bessere Haftung des Putz wurde die Treppe vorbehandelt und leuchtet jetzt in rot. Mehrwürdiger Anblick, hat aber auch einen gewissen Charme.

2013-06-27 Eigenleistungen 02

Durchhalten…

So langsam arbeiten wir uns von Raum zu Raum. Im Obergeschoss wird seit gestern bereits geschliffen, im Erdgeschoss sind die letzten Spachtelarbeiten erledigt, so dass mit der Grundierung der Decken begonnen werden kann. Wahrscheinlich Samstag soll die erste Tapete an die Decken kommen.

Ohne geht's nicht, gerade am frühen Morgen...

Ohne geht’s nicht, gerade am frühen Morgen…

Von F

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s