Marmor, Stein und Eisen bricht….aber unser Stein hoffentlich nicht (ich bin die Reimkönigin)

Zum x-ten Mal waren wir heute, am 1. Mai mal wieder „Steine gucken“. Man, ist das schwer, sich da zu entscheiden.

2013-05-01 Steinekauf 02

2013-05-01 Steinekauf 01

Die Steinewelt bietet so viel. Verschiedene Steinarten, verschiedene Verlegemuster, verschiedene Farbvarianten und zur Stärkung der Steinesucher zwischen den vielen Entscheidungen auch verschiedene Sorten Pommes-frites 🙂

2013-05-01 Steinekauf 06

Wir haben uns heute endlich entschieden, welche Steine wohin verlegt werden sollen.

So wollen wir also unsere Auffahrt gepflastert haben.

Für die Auffahrt haben wir uns für einen linearen Verband entschieden

Für die Auffahrt haben wir uns für einen linearen Verband entschieden

Die Zuwegung zum Haus soll aus großen 1x1m Platten gemacht werden.

Die Betonsteine bleichen weniger aus, da sie nicht gefärbt, sondern natürlichen Split in schwarz enthalten

Die Betonsteine bleichen weniger aus, da sie nicht gefärbt, sondern natürlichen Split in schwarz enthalten

Die Eingangsstufe wird aus denselben Platten und entsprechenden Stufen gemacht.

2013-05-01 Steinekauf 04

Das Podest vor der Haustür lassen wir von einem Pflasterer verlegen. Das Angebot für Verlegung der Zuwegung zum Haus und die Garagenauffahrt steht noch aus. Allerdings überlegen wir, diese Bereiche möglicherweise auch selbst zu verlegen.

Von L

Advertisements

15 Antworten zu “Marmor, Stein und Eisen bricht….aber unser Stein hoffentlich nicht (ich bin die Reimkönigin)

  1. Da hätten wir uns ja quasi am 1. Mai treffen können…wir waren auch dort, allerdings erst recht spät. Ich hab meine Passionsblume erstanden 😉

  2. Hallo, da ihr in der Nähe von uns baut bzw. gebaut habt, würde ich gerne wissen, wo diese Steinewelt denn genau ist. Wir sind zwar noch lange nicht so weit, dass wir uns jetzt schon um die Außenanlagen kümmern sollten, schauen aber doch gerne mal hier und da nach. Danke schon mal.

  3. Hallo, mit großem Interesse habe ich Euren Blog gelesen. Euer Haus ist wirklich wunderschön geworden. Ich bin neuerdings auch Häuslebauer 🙂 ich finde die Pflastersteine – die großen als auch die schmalen in unterschiedlichen Längen sehr schön und wollte fragen ob Ihr mir verraten könntet um welche Steine es sich genau handelt … LG Alex

    • Hallo Alex,

      danke für Dein Lob. Wir haben Dir gerade eine Email geschrieben und hoffen, das hilft weiter.

      Falls Du noch Fragen hast, dann meld Dich einfach. Wir wünschen ganz viel Spaß beim Bauen 🙂

      Viele Grüße
      F und L

  4. Wirklich super geschmackvoll Kompliment. Ich bin gerade dabei einen Eckbungalow bei Bedburg/Erft zu modernisieren und bin später in Emmerich. Wie heißt denn der Typ des Pflasters für die Einfahrt und habt ihr die Randsteine auch aus Emmerich? Ich muss sehr viel Garten und Pflaster aufarbeiten. Auch Fertigrasen usw. Quasi alles wie ihr und die Tür ist schon neu in anthrazit. Wäre dieser Blog nicht hätte ich nicht den Mut zu den großen Steinen und erst gar nicht dieses Pflaster im Kopf. Vielen Dank für die Infos im Voraus.

    Viele Grüße, arno-tobias

    • Guten Morgen. Ich würde auch gerne wissen, wie das Pflaster heißt, dass ihr in der Einfahrt verlegt habt. Könnt Ihr eventuell auch schon etwas zur Qualität sagen. Es liegt ja nun schon ein paar monate. Gab es eventuell Probleme mit Ausblühungen o.ä..? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

      Viele Grüße

      Marek

      • Hallo Marek,
        wir sind mit der Qualität immer noch sehr zufrieden. Ausblühungen oder Farbtoleranzen haben wir nicht. Allerdings wird in unserer Gegend noch ziemlich viel gebaut, weshalb auch viel Staub die Oberfläche heller gemacht hat. Hier zeigt sich ein sichtabrer unterschied zwischen den großen Betonsteinplatten und den leicht versiegelten Pflastersteinen in der Auffahrt, die wesentlich weniger Staub aufnehmen. Wenn die letzten Nachbarn mit ihrem Aussenbereich fertig sind, werden wir die Platten und Steine nochmal grundreinigen. Da uns aber empfohlen wurde, Betonsteine in der ersten Zeit in Ruhe zu lassen und keinesfalls mit einem Hochdruckreiniger dran zu gehen (Streifen vom Strahl!), passt das sowieso.
        Also: klare Empfehlung.
        Hersteller schicken wir Dir per Mail.
        Viele Grüße
        L&F

  5. immer wieder stoße ich auf Euer schönes Haus, sei es über die wunderschönen Betonsteine oder die „Sidelights“ in der Dusche 🙂

    Könnt Ihr mir verraten, wo die Steinewelt ist, welche die Steine vertreibt? Habe leider beim googeln nichts gefunden. Wir müssen so langsam Steine aussuchen, Außenanlage in vollem Gang.

    Viele Grüße
    Olaf

  6. Hallo,
    das Pflaster sieht richtig genial aus! Den Hersteller habe ich Dank der Lieferfotos schon ausgemacht, mich würde aber der genaue Pflastertyp & Farbe interessieren, da ich ihn auf der Hersteller-Website nicht ausfindig machen konnte.
    Viele Grüße
    Thomas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s