Elektroinstallation fertig

2013-04-22 Elektro Fertiginstallation 2

Vergangenen Montag (Tag 168) wurde die Elektroinstallation von drei Mitarbeitern der Elektrofirma fertiggestellt. Die Schalter und Anschlusselemente für die Unterputzdosen wurden angeschlossen und die Zierrahmen und Schaltflächen geliefert.

Es gibt nicht „die“ Entscheidung für eine Schalterserie

Auch wenn es für die Optik schön gewesen wäre, haben und mussten wir uns für mehrere Schalterserien entscheiden.

Während uns im Bemusterungstermin bei vielen Dingen (Dachsteine, Fensterbänke, Türen) bereits eine Ausstattung aus dem Standard Programm gefiel, gab es bei den Schalterprogrammen nichts im Standard, was uns „richtig vom Hocker riss“.

Allerdings: wozu soll man einen Aufpreis für eine hübsche Steckdose zahlen, wenn sie später hinter dem Küchenschrank verschwindet und kein Mensch sie mehr sieht? Braucht man im Hauswirtschaftsraum schöne Steckdosen?

Für die sichtbaren Steckdosen und Schalter haben wir uns für eine Serie von Busch-Jäger, future® linear, entschieden.

Busch Jäger future® linear, weiß matt

Busch Jäger future® linear, weiß matt

Wenn’s mal so einfach wäre…

Schön, wenn damit alle Entscheidungen erledigt wären – ist aber leider nicht so. Denn auch wenn uns die Serie von Busch-Jäger besser gefiel – bei einigen Anschlussdosen mussten wir doch wieder auf Gira zurückgreifen.

Kombinierte SAT und Netzwerkdosen

Es gibt ein paar Anschlussstellen, bei denen Netzwerk und SAT Leitung verlegt wurden.

Grenzfall: links noch Arbeit vom Elektriker, rechts Eigenleistung

Büroanschluss: Links zwei Steckdosen, daneben SAT und Netzwerk, daneben Telefon

Von Gira gibt es kombinierte CAT/SAT Dosen. Bedeutet: weniger Anschlussfelder (freut die Frau), schönere Dose (freut den Mann), weniger Kosten (freut beide).

Ganz leicht zu merken: Gira Modular Jack RJ 45 Cat. 6A + SAT F-Buchse

Ganz leicht zu merken: Gira Modular Jack RJ 45 Cat. 6A + SAT F-Buchse

Mehrfachdosen für Netzwerk und Lautsprecher

Hinter dem Fernseher wird es ganz „wüst“: TV, Festplatten-Player und Blu-Ray Player benötigen einen Netzwerkanschluss und die Lautsprecherkabel haben bereits jetzt in der aktuellen Wohnung einen ganz, ganz niedrigen WAF-Wert. Werden im neuen Haus also höchstens noch Unterputz geduldet (aber gerade noch so!).

Kaum zu glauben: drei Steckdosen, vier Netzwerkleitungen, vier Audiokabel (und alle sind nachher belegt!)

Kaum zu glauben: drei Steckdosen, vier Netzwerkleitungen, vier Audiokabel (und alle sind nachher belegt!)

Auch dafür gibt es bei Gira Anschlussdosen, die man bei Busch Jäger leider vergeblich sucht.

Auch mit sperrigem Namen und nur im Katalog zu finden: Gira Modular Jack RJ45 Cat 6A, 10GB Ethernet 4fach

Auch mit sperrigem Namen und nur im Katalog zu finden: Gira Modular Jack RJ45 Cat 6A, 10GB Ethernet 4fach

Heisst mal ganz einfach: Lautsprecheranschluss 4fach

Heisst mal ganz einfach: „Lautsprecheranschluss 4fach“

Mit klassischen Anschlussdosen hätte sich der TV Anschlussbereich von 5 Feldern über 7 Felder verteilt.

Damit die Spezialdosen zusammen mit den Steckdosen noch in den gleichen Zierrahmen passen, mussten wir an diesen Stellen doch wieder auf Gira zurückgreifen.

Kistenweise Schalter und Dosen

Die Elektriker hatten einiges an Schaltern und Dosen mitgebracht und schon vorher das Material für das Erd- und Obergeschoss aufgeteilt.

Kistenweise Zierrahmen und Schalter warteten auf den Einbau

Kistenweise Zierrahmen, Schalter und Dosen warteten auf den Einbau

Anschließend wurde der Inhalt der Kisten auf die einzelnen Räume verteilt und die Dosen eingebaut. Die Zierrahmen haben wir nicht installieren lassen, sondern schön eingepackt gelassen. Schließlich haben sich die Putzer nochmal angekündigt…

Vor dem Einbau wurden die Einzelteile erstmal auf die jeweiligen Zimmer aufgeteilt

Vor dem Einbau wurden die Einzelteile erstmal auf die jeweiligen Zimmer aufgeteilt

Trotz noch so guter Planung und Hausautomation: Schalter ohne Ende

Trotz noch so guter Planung und Hausautomation: Schalter ohne Ende

Was bleibt

Ein paar Dinge bleiben für uns selbst noch zu erledigen: die Netzwerk und SAT Dosen werden wir selber anschließen.

Grenzfall: links noch Arbeit vom Elektriker, rechts Eigenleistung

Grenzfall: links noch Arbeit vom Elektriker, rechts noch fehlende Eigenleistung

Die elektrischen Rolladen werden später über die Hausautomation gesteuert. Da wir die Steuermodule selbst installieren, hat der Elektriker die vier Anschlusskabel pro Dose soweit vorbereitet und angeschlossen, dass sie später nur noch mit dem Steuerungsmodul verbunden werden müssen.

Steuerung der Rolladen: hier werden später Homeatic Module eingebaut

Steuerung der Rolladen: hier werden später Homematic Module eingebaut

Somit wäre der Teil „Elektroinstallation“ bis zum Streichen der Wände erstmal fertig.

Von F

Advertisements

11 Antworten zu “Elektroinstallation fertig

    • Ja, ja, das ist ein wichtiges Entscheidungskriterium bei allen Elektrosachen….auch wenn der Ehemann versucht immer den Nutzwert von irgendwelchen Elektrosachen in den Vordergrund zu stellen 🙂
      WAF geht als Argument IMMER 😉
      LG, L

  1. Auch hierfür noch mal einen großen Dank! Meine Begeisterung kennt inzw. keine Grenzen ;-). Ein guter Hinweis mit den Gira Dosen (LAN/SAT & Lautsprecher). Gruß J

  2. Ich wollte auch das „Gira Modular Jack RJ 45 Cat. 6A + SAT F-Buchse“ verwenden. Da ich mir nicht sicher war, ob die SAT-Dose geeignet ist, habe ich bei GIRA angerufen. Dort meinte man, dass diese Version lediglich eine Durchgangsdose sei. Habt Ihr diese modifiziert?

    • Nein, modifizieren war nicht nötig. Der SAT Anschluss der Gira Dose ist wie eine SAT Kupplung, mit einem Gewinde an der Innen- und an der Aussenseite.
      Um das ankommende SAT Kabel anzuschließen, muss das Kabel zunächst mit einem SAT F-Stecker abgeschlossen werden.
      Vor Montage der Dose an der Wand wird der F-Stecker von innen mit dem SAT Anschlussgewinde der Gira Dose verschraubt.
      Der Netzwerkanschluss ist übrigens ein RJ-45 Modul, in das ebenfalls erst das CAT Kabel aufgelegt wird. Nach Schließen des Modulgehäuses wird es von hinten in die Gira-Blende eingerastet.

      • Nochmals vielen Dank für die Antwort. Dann werde ich mir das mal im Detail anschauen und mit meinem Eli besprechen.

        Ich wünsche ein frohes neues Jahr.

  3. Pingback: Busch-jaeger Icon | Nur das Beste aus der Bücherwelt·

  4. Hi, mal eine Frage: Hast du die 4-fach Netzwerkdose in eine normale 68er UP-Dose bekommen, oder gabs Probleme?

    • Hallo Frank,

      hat geklappt. Es ist natürlich ein wenig Fummelarbeit, weil die starren Installationskabel störrisch sind (na sowas!).
      Aber die vier Anschlüsse sind als Modulbuchsen ausgeführt, die erst mit dem Kabel verbunden werden und am Ende von hinten in die Frontblende eingeklickt werden.
      Man sollte bei der Kabelzuführung zur 4fach Netzwerksteckdose nur darauf achten, dass die CAT Kabel nicht im zu engen Radius aus dem Leerrohr in der Wand in die Dose kommen.
      Hinter dem Fernseher hat sich die 4fach Netzwerksteckdose von Gira übrigens schon bezahlt gemacht: drei von vier sind ruckzuck belegt (TV, Blueray, Kodi Mediaplayer).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s