Feuer, das nicht wie Feuer brennt

Künstliches Feuer, künstlicher Kamin, künstliche Flamme

Nichts zu tun für den Schornsteinfeger: dieser künstliche Kamin ist kaum von einem echten zu unterscheiden

Zu unserem Ausflug auf die IMM Cologne wollten wir noch ein Highlight nachschieben, dass bei den vielen Bildern leider in Vergessenheit geraten ist.

Gerade in letzter Zeit sind kleine Design-Feuerstellen scheinbar der Renner. Meist abgetrennt hinter Glas sollen diese Mini-Kaminfeuer für ein wohliges Flackern im heimischen Wohnzimmer sorgen. Dabei steht weniger das Wärmen, als vielmehr die gemütliche Atmosphäre im Vordergrund. Und sie sind eine Alternative für diejenigen, die keinen Kamin mehr nachrüsten oder einbauen können, aber auf einen optisch schönen Hingucker nicht verzichten wollen.

Flackert, brennt aber nicht

Es geht aber mittlerweile auch ganz ohne echtes Feuer. Und hier waren wir von einer niederländischen Firma sehr beeindruckt. Denn das künstliche Kaminfeuer wurde mit kaltem Rauch (wie Bühnennebel), Licht und Wind erzeugt.

Künstliches Feuer, künstlicher Kamin, künstliche Flamme

Der Effekt, der durch den beleuchteten Rauch entsteht, ist dabei so echt, dass es Spaß machte, den Messebesuchern zuzusehen, wie sie allen Mut zusammennahmen, um ihre Hand in das Feuer zu halten. Denn auch aus nächster Nähe war die Illusion fast perfekt: das Feuer flackert, läuft um die Holzscheite herum und züngelt in den gelben und roten Spitzen – nur die Hitze, die von solchen Flammen ausgeht, fehlte.

Irrtiert aus der Nähe zunächst sehr. Und aus der Ferne waren diese Kamin“feuer“ vom Original nicht mehr zu unterscheiden.

Künstliches Feuer, künstlicher Kamin, künstliche Flamme

Es braucht schon etwas Überwindung, die Hand in das täuschend echte „Feuer“ zu stecken

Von F

Advertisements

2 Antworten zu “Feuer, das nicht wie Feuer brennt

  1. Das ist ja mal ne super Sache 🙂
    Dennoch würde ich mir persönlich lieber einen echten Schwedenofen oder Kamin ins Haus bauen. So ein Feuer macht eine tolle Wärme 🙂

    • Hi,
      ja, wir würden uns definitiv auch eher für einen echten Kamin entscheiden. Fanden es allerdings schon ziemlich erstaunlich, wie echt die Dinger wirkten.
      VG, L

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s