Ein Verlust – Wir sind traurig

2013-02-20 Geschirrspüler

Wir müssen an dieser Stelle leider mitteilen, dass unser geliebtes Küchenfamilienmitglied, der Geschirrspüler, nach langer Zugehörigkeit zur Küchenfamilie am Sonntag von uns gegangen ist. Wir sind traurig und fassungslos. Lange hat er uns liebevoll mit jedem Spülgang begleitet. Er beschwerte sich nicht, als wir ihn überluden oder drei Mal in Folge starteten. Nie hat er uns im Stich gelassen. Völlig unerwartet brummte er am Sonntag das letzte Mal auf und gab dann nach kurzem Knacks kein Geräusch mehr von sich. Wir werden ihn vermissen. Sehr!

Täglich wird nun der „schwarzen Peter“ neu verteilt, denn wir sind beide keine Liebhaber des Handspülvorgangs 🙂

Oh ja, ich kann mir nichts Schöneres vorstellen, als mein Leben lang per Hand zu spülen. Nein, ganz ehrlich: wir wollen ins Haus, in die neue Küche und keiner von uns will mehr spülen. Wie kann man nur ohne Geschirrspüler leben?????

Vormerken, falls einer fragt, was man auf die einsame Insel mitnehmen will: 1. Ehepartner, 2. Geschirrspüler, 3. Waschmaschine (Punkt drei kann variabel, je nach momentanen Leidensweg geändert werden, z.B. Sonnencreme oder Bikini).

Von L

This sunday our dishwasher left us. After start it sounded like a dying horse, so we stopped the program. So since this sunday we have to do our dishes per hand. It is horrible and takes a lot of time. How is it possible to live without having a dishwasher?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s