Großer, schwerer Wasserhahn, nur an Selbstabholer abzugeben

In aller Frühe ging’s heute zu den Stadtwerken, um ein Standrohr für Bauwasser zu holen.

Und wieder können wir nur sagen, wir scheinen mit unserer neuen Heimatstadt großes Glück zu haben, denn alles war bestens organisiert.

Auf der Internetseite gab es die wichtigen Informationen vorab, das Vertragsformular stand zum Download um es schon ausgefüllt  mitzubringen und geöffnet war die Ausgabestelle trotz Brückentag ganz normal.

Bei den Stadtwerken waren sogar schon alle Daten im Computer, denn mit dem Bauantrag wurde direkt eine Debitor-Nummer eingetragen. Wirklich gut organisiert.

Ein wenig schlucken mussten wir jedoch, als wir abends zuvor im Internet nachschauten: 500 € Kaution sind in bar bei der Abholung zu hinterlegen.

Sehen wir’s positiv: dafür hatten wir die freie Auswahl aus 14 wirklich bildschönen Standrohren. Das auf dem Photo war mit Abstand das hübscheste!

Von F

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s