Auf einmal geht’s schnell: Spatenstich

Freudige Überraschung gestern Abend kurz nach Feierabend: unser Bauleiter rief an und hat sich vorgestellt.

Ein wirklich freundliches Gespräch mit guten Nachrichten. Es geht schon etwas früher los als geplant. Morgen sollen wir ein Angebot vom Tiefbauer bekommen, der den Boden für die Bodenplatte aushebt, am kommenden Mittwoch rollt dann schon der Bagger an.

Vorher würde er sich aber freuen, zusammen mit uns den symbolischen Spatenstich zu machen. Entweder direkt Montag oder Dienstag.

Das kommt jetzt ein wenig schnell, denn wir beide haben den Brückentag für ein verlängertes Wochenende genutzt. Und mal eben Montag früh ohne Bescheid zu geben später zur Arbeit kommen, geht natürlich nicht. Also werden wir morgen klären, ob sich Dienstag Termine schieben lassen.

Denn den Spatenstich wollen wir nicht verpassen.

Auch erfreulich: je nach Fortschritt der Bagger Truppe könnte es sein, dass die Bodenplatte doch schon vor dem 15.11. gegossen wird.

Heißt auch: morgen schon das Standrohr für Bauwasser bei den Stadtwerken holen.

Von F

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s