Verbohrt!

Das lang erwartete Bodengutachten ist da! Kleines Problem: es ist das falsche Grundstück.

Eigentlich sollten spätestens diesen Freitag die Unterlagen für den Bauantrag und das Bodengutachten fertig sein. Dann sind auch die etwas mehr als versprochenen vier Wochen rum. Einen genauen Termin konnte uns die freundliche Mitarbeiterin der Baufirma nicht nennen, meinte aber, der Geologe sei schon auf dem Grundstück gewesen.

Dann die gute Nachricht während wir zwei Tage unterwegs waren: das Bodengutachten ist da.

Netterweise schickte uns die Mitarbeiterin das von der Baufirma beauftragte Bodengutachten vorab per E-Mail. Ganz gespannt hielten wir unterwegs auf einem Rastplatz und warfen einen ersten Blick in die PDF Datei. Sah soweit alles gut aus, der Boden ist soweit in Ordnung. Und doch: irgendetwas an dem Gutachten störte uns, ohne genau zu wissen, was.

Erst als wir am nächsten Morgen wieder zu hause waren und uns in Ruhe am Schreibtisch das Gutachten nochmal ansahen, fanden wir den Fehler: der Bodengutachter hat das falsche Grundstück geprüft – das ebenfalls noch leere Grundstück vom Nachbarn.

Wir wissen jetzt, dass man beim Nachbarn gut bauen kann. Nur noch immer nicht, wie es auf unserem Grundstück aussieht.

Rücksprache mit 4life hat ergeben, der Auftrag war richtig erteilt worden, aber der Geologe hat sich wohl vertan und das Nachbargründstück geprüft. Montag soll jetzt kurzfristig ein neues Gutachten erstellt werden. Und spätestens bis Dienstag dann auch die Bauantragsunterlagen vorliegen. Mal sehen…

Von F


The long-awaited geological survey reached us! Only problem: it’s the wrong property.

The contractor promised that this friday all papers and the geological survey will be done. Four weeks will be over at this time. They told us the geologist was at the site allready. But there were no signs that anyone was on the property.

On monday, we got the survey via email. As far we could see, nothing special and nothing to worry about. But something seemed wrong whithout knowing what.

It was only after we returned home from our two day travel that we had time to read the survey in-depth and found the mistake: the survey was about the property right next to our site.

Talking with the contractor it became clear, that the order was correct, but the geologist mistook the site (in the picture above our property is at the bottom, the geologist drilled his probes at the red dots).

At the beginning of this week a new survey will be done. And we hope to get the papers for the building license on monday or tuesday.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s