Traumhäuser

….oder: Geschmäcker sind unterschiedlich.

Life 225 Ansicht Hausfront

Life 225 Ansicht Hausfront

Wir haben über ein Jahr nach unserem Traumhaus gesucht. Dabei haben wir den ein oder anderen Schock durchgemacht (meistens bei Preisen) und den ein oder anderen Schweissausbruch erlebt (meistens bei der Sonderausstattung).

Häuser können die unterschiedlichsten Formen haben und die verrücktesten Ausstattungsmerkmale. Dabei sieht man immer wieder wie unterschiedlich die Geschmäcker der Menschen sein können. Der eine mag es funktional, der andere steht auf  Technik, der dritte stattet sein Haus rustikal aus.

Hilfreich waren uns bei der Haussuche die Musterhaussiedlung in Wuppertal (das DaVinci-Haus mit einem Innenteich sah irre aus) und die Fertighauswelt in Köln (dort unbedingt das Luxhaus ansehen- das ganze Haus ist ein begehbares Badezimmer), aber auch die Häuserausstellung von Viebrock (dort das Jette-Joop-Haus mit integriertem TV im Badezimmerspiegel) und deren Konkurrenz in der Umgebung.

Wer wie wir kein besonders ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen hat und nicht weiss, wie sich 100, 150 oder 200qm Wohnfläche anfühlen, dem können wir die Ausstellungen wirklich empfehlen. Dort kann man sich ebenfalls Ideen für die Unterteilung der Räume holen und sich Gedanken machen, welche Räume groß ausfallen sollen und welche nicht.

Nach einem Jahr Suche, haben wir unser Traumhaus zufällig über eine Internetseite gefunden. Es wird von dem regionalen Fertighaushersteller 4life Massivhaus angeboten. Von diesem haben wir vorher nichts gehört. Also recherchierten wir erst mal im Internet. Alles klang gut, also haben wir im Mai die ersten Gespräche mit einem Verkaufsberater vor Ort gemacht, der uns erklärte, was alles im Preis inklusive war und welche Sonderkosten auf uns zukommen. Als Sonderaustattung haben wir gewählt:

  1. Luftwärmepumpe
  2. Bodengleiche Dusche im Gästebad und in unserem Bad
  3. Fenster und Eingangstüre in Sonderfarbe in anthrazitgrau
  4. Elektrische Rollos im gesamten Haus
  5. Innentüren 213cm hoch (der Ehemann ist ja über 2m groß, da wären kleine Türen sehr schmerzhaft)

(Die Bodenheizung war im Preis bereits inklusive *freu*)

Es war ein offenes, sehr freundliches Gespräch. Wir fühlten uns dort gut aufgehoben und tun das jetzt immer noch.

Der Verkaufsberater bleibt unser Ansprechparter über die gesamte Bauphase. Darauf freuen wir uns sehr und hoffen, dass alles gut geht.

L

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s